[english]
Foto: Peter Schielmann

Fine Kwiatkowski arbeitete und arbeitet zusammen mit (Auswahl):

Musik

Christoph Winckel, Dietmar Diesner, Lothar Fiedler, Sven-Ake Johansson, Uli Gumpert, Heiner Reinhardt, Carlos Inderhees, Peter Koch, Warnfried Altmann, Jürg Frey, Marianne Schuppe, Dirk Marwedel, Ulrich Phillipp, Wolfgang Schliemann, Phil Minton, Peter Kowald, Le Quan Ninh, Agusti Vernandez, Martine Altenburger, Michel Doneda, Günther Christmann, Urs Leimgruber, Thomas Lehn, David Chiesa, Michael Vorfeld, Hans Tammen, AMM (John Tilbury, Eddy Prevost, Keith Rowe), Michael Griener, Alexander Frangenheim, Roger Turner, Willi Kellers u.a.

 

Bildende Kunst / Film / Tanz

Lutz Dammbeck, Schang Hutter, Wolfgang Scholz, Christine Schlegel, Helge Leiberg, Robert Schad, Mariola Gröner, Valerie Metivier, Tadashi Endo, Anna Huber, Günther Wilhelm, Britta Schönbrunn, Masaki Iwana, David Zambrano, Yukiko Nakamura, Anna Barth, Iris Sputh, Kanazawa Butohkan (Moe Yamamoto, Kei Shirasaka), Arthur Stäldi, Itumeleng (Tumi) Mokgope u.a.

 

Tanztheater - Inszenierungen von Fine Kwiatkowski (Auswahl):

MAGDEBURG - "Medeamomente", "und keiner weiß wohin - ein Borchertabend", "ÜBER:SCHATTEN,SPRINGEN" (Kassandra, Christa Wolf / Texte, Ulrike Meinhof), "Todesanzeige - Eisbruch" (Heiner und Inge Müller)

STUTTGART - "membran komma die"

WIESBADEN - "Der Verletzlichkeit Raum geben", "Mund der Mund", "irrlichtern", "ohne Titel" (Trilogie zum Werk Samuel Beckett)

Projekte von cri du coeur (2003 - 2011)

KörperKlangLandschaften, gezeichnet, X-Ray, FRAGMENTE, SPUREN, scanned, Monologe-Häutungen, Strömungen, endZEITlos ,GRABUNG, GUTER HOFFNUNG, Strömungen in Greiz, NoGo, Mauersegler, MÜLLER/STRÖMUNGEN/AJAX, Videoreihe: menschenleer, not heaven but sky, Videofilm

Kinder- und Jugendprojekte (2005 - 2011)

PUNKT-PUNKT-KOMMA-STRICH..., Was hast Du gesagt?!, PANOPTIKUM DER IRR S INNIGKEITEN, Ablösung, weg!, VERLOREN, VERLOREN II

 

Aktuelle Ensembles mit Fine Kwiatkowski:

STAHLATEM mit Robert Schad (Skulpturen), Willehad Grafenhorst (elektronik)

CRI DU COEUR mit Willehad Grafenhorst (hawaiigitarre, elektronik, kontrabass-balalaika, video)

CRI DU COEUR Collectif
mit Willehad Grafenhorst, Reinhart Hammerschmidt (kontrabass, elektronik), Hainer Wörmann (gitarre, elektronik), Michel Doneda (sax), Ninh Le Quan (perkussion), Peter Geisselbrecht (piano), Wolfgang Schliemann (perkussion), Lars Kwiatkowski (elektronik)

SOMMERGÄSTE mit Willi Kellers (schlagzeug), Willehad Grafenhorst (kontrabass-balalaika, elektronik)

the dance trio mit Urs Leimgruber (saxophon), Roger Turner (perkussion)

Duo Tammen/Kwiatkowski mit Hans Tammen (endangered guitar)

CON MOTO mit Günther Christmann (posaune, cello, filme), Elke Schipper (lautpoesie), Urs Leimgruber (sax), Alexander Frangenheim (kontrabass), Michael Griener (perkussion), David Zambrano (tanz)

Nach oben

RHIZOM TanzPerformanceTheater Fine Kwiatkowski