[english]

GUTER HOFFNUNG 

Fine Kwiatkowski
Tanz

Willehad Grafenhorst
Musik und Computervisualisierung

Die Performance war unterirdisch, innerhalb des Internationalen Klangkunstfestes 09 _tiefKLANG am 11. September 2009, in der Dresdener Straße in Berlin zu sehen.

 

Schwebend im Fruchtwasser der Metropole, genießen wir Wärme und Geborgenheit im Schutzraum; Sind die Klänge, die Bilder, vergängliche Höhlenmalereien, nur Illusion oder Abbild einer Realität, die uns erwartet, wenn wir, durch den unabwendbar sich beschleunigenden Zyklus der Kontraktionen, hinausgepresst werden in eine Welt, die uns endlich frei atmen lässt..?

Aufgeführt wurde die eigens für das Festival kreierte Komposition „XU-3“ aus der Reihe „unique copies“ - Werke, die nur einmal aufgeführt werden dürfen und können. Das Stück wurde geschrieben für Live-Elektronik und Laptop unter Umsetzung diverser Algorithmen zur Klangerzeugung und -verarbeitung, konzipiert und programmiert von Willehad Grafenhorst.

 

 

Nach oben

Nach oben

RHIZOM TanzPerformanceTheater Fine Kwiatkowski