[deutsch]
Foto: Fine Kwiatkowski

STRÖMUNGEN in Greiz

Tanz-Musik-Video-Performance von cri du coeur

Wir befanden uns 5 Tage auf Spurensuche in der Stadt Greiz.

Greiz wurde im letzten Jahr 800 Jahre alt und wird als Perle des Vogtlandes bezeichnet. Und tatsächlich hielten wir uns in einer wunderschönen Altstadt mit zwei Schlössern und Kirche auf. In der Spätsommersonne leuchteten die Fassaden hell und freundlich, doch viele Fenster zeugten von leer stehenden Wohnungen. Ab 20:00 waren die Straßen fast leer und sehr still, die Gaststätten geschlossen. Von ca. 40.000 Einwohner sind nur noch knapp 20.000 geblieben. Tagsüber, besonders an den Wochenenden, kommen viele Besucher in die Stadt, schlendern an der weißen Elster entlang, bevölkern die Kaffee's und genießen den Schlosspark...

In der Performance STRÖMUNGEN in Greiz verschmelzen Tanz und vor Ort gedrehte Videosequenzen. Elektronische Rückkopplungen und live gespielte Klänge bahnen leise und geheimnisvoll, mitunter auch massiv und brachial, Wege durch die Architektur der Bildlabyrinthe...

Realisation: cri du coeur - 2010

Fine Kwiatkowski
Tanz, Video

Willehad Grafenhorst
Kontrabass-Balalaika, Elektronik, Video, Programmierung

als Gast:
Uli Sachse
Er Hu, Jouras, Leier, Ciao (chinesische Längstflöte), indische Querflöte, Gegenstände und Materialien

Unsere Performance erarbeiteten wir als Gäste des NNU (Neuer Notwendiger Untergrund, Berlin) für das Festival "Greizer Theaterherbst". Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit.

Am 16.09.2010 fand die Premiere im Festsaal Haus Friedensbrücke in Greiz statt.

Für die Fotodokumentation geht unser Dank an Guido Iannuzzi!

Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi
Foto: Guido Iannuzzi

To top

RHIZOM TanzPerformanceTheater Fine Kwiatkowski